Diese Seite funktioniert am besten mit aktiviertem JavaScript!

Beschreibung: Schuhgrößen umrechnen

Schuhgrößen umrechnen

In diesem Artikel erfährst du, wie man anhand der Fußlänge die Schuhgröße berechnen kann und wie die verschiedenen Normen ineinander umgewandelt werden können.


Anzeige
Klick-Tipp Mentorship Programm

Auf die richtige Schuhgröße kommt es an

Es ist nicht immer leicht, die richtigen Schuhe zu finden. Sie sollen einerseits optisch ansprechend sein und andererseits müssen sie auch gut passen. Wenn die Schuhe zu groß sind, dann hat man keinen festen Halt und rutscht möglicherweise mit dem Fuß hin und her und wenn die Schuhe zu klein sind, dann ist das Laufen unter Umständen sehr unangenehm und man bekommt sehr leicht Druckstellen oder Blasen.

Um die Größenangabe von Schuhen zu vereinheitlichen, wurden gewisse Standards entwickelt. Die gebräuchlichsten davon sind die Europäische (EU), die Amerikanische (US) und die Großbritannische (UK) Norm. In den nachfolgenden Kapiteln wird erklärt, worin sich die verschiedenen Schuhgrößen-Normen unterscheiden und wie man diese anhand der Fußlänge berechnen kann.

Korrektes Messen der Fußlänge

Die Länge des Fußes ist maßgeblich für die Schuhgröße. Um die optimale Schuhgröße ermitteln zu können, muss somit erst einmal die Fußlänge gemessen werden. Dazu gehst du am besten wie folgt vor:

  1. Stelle den Fuß auf ein Blatt Papier und markiere den Umfang. Die Kunst dabei besteht darin, den Bleistift so zu halten, dass die Mine möglichst senkrecht unter dem Rand des Fußes auf das Blatt trifft.
  2. Messe die längste Entfernung mit einem Lineal
  3. Berechne die Schuhgröße anhand der Fußlänge mit Hilfe unseres Konverters

Fußlänge für Schuhgröße richtig messen

Die beste Zeit zum Messen der Fußlänge ist Nachmittags oder Abends, da die Füße im Laufe des Tages tendenziell eher größer werden. Außerdem sollte man am besten beide Füße messen und dann den größeren Fuß zur Ermittlung der Schuhgröße heranziehen.

Berechnung der Schuhgrößen anhand der Fußlänge

In diesem Abschnitt wird gezeigt, wie die gängigsten Schuhgrößen-Normen anhand der Fußlänge berechnet werden können.

Europäische (EU) Norm

Die deutsche, französische, spanische und italienische Schuhgröße entspricht der EU-Norm. Zur Berechnung gibt es hierfür eine einfache Formel:

Einheit: Zentimeter
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{EU-Größe}&=1,5\cdot(\text{Fußlänge})+2\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{EU-Größe})-2}{1,5} \end{split} \end{equation*} $$
EU-Größe = 1,5 * (Fußlänge) + 2
Fußlänge = ((EU-Größe) - 2) / (1,5)

Einheit: Zoll
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{EU-Größe}&=3,81\cdot(\text{Fußlänge})+2\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{EU-Größe})-2}{3,81} \end{split} \end{equation*} $$
EU-Größe = 3,81 * (Fußlänge) + 2
Fußlänge = ((EU-Größe) - 2) / (3,81)

Amerikanische (US) Norm

Bei den Schuhgrößen der US-Norm wird zwischen Männern, Frauen und Kindern unterschieden:

Männer

Einheit: Zentimeter
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{US-Größe}&=1,181\cdot(\text{Fußlänge})-22\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{US-Größe})+22}{1,181} \end{split} \end{equation*} $$
US-Größe = 1,181 * (Fußlänge) - 22
Fußlänge = ((US-Größe) + 22) / (1,181)

Einheit: Zoll
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{US-Größe}&=3\cdot(\text{Fußlänge})-22\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{US-Größe})+22}{3} \end{split} \end{equation*} $$
US-Größe = 3 * (Fußlänge) - 22
Fußlänge = ((US-Größe) + 22) / (3)

Frauen

Einheit: Zentimeter
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{US-Größe}&=1,181\cdot(\text{Fußlänge})-21\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{US-Größe})+21}{1,181} \end{split} \end{equation*} $$
US-Größe = 1,181 * (Fußlänge) - 21
Fußlänge = ((US-Größe) + 21) / (1,181)

Einheit: Zoll
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{US-Größe}&=3\cdot(\text{Fußlänge})-21\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{US-Größe})+21}{3} \end{split} \end{equation*} $$
US-Größe = 3 * (Fußlänge) - 21
Fußlänge = ((US-Größe) + 21) / (3)

Kinder

Einheit: Zentimeter
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{US-Größe}&=1,181\cdot(\text{Fußlänge})-9,75\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{US-Größe})+9,75}{1,181} \end{split} \end{equation*} $$
US-Größe = 1,181 * (Fußlänge) - 9,75
Fußlänge = ((US-Größe) + 9,75) / (1,181)

Einheit: Zoll
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{US-Größe}&=3\cdot(\text{Fußlänge})-9,75\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{US-Größe})+9,75}{3} \end{split} \end{equation*} $$
US-Größe = 3 * (Fußlänge) - 9,75
Fußlänge = ((US-Größe) + 9,75) / (3)

Großbritannische (UK) Norm

Die UK-Norm unterscheidet im Gegensatz zur US-Norm lediglich zwischen Erwachsenen und Kindern:

Erwachsene

Einheit: Zentimeter
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{UK-Größe}&=1,181\cdot(\text{Fußlänge})-23\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{UK-Größe})+23}{1,181} \end{split} \end{equation*} $$
UK-Größe = 1,181 * (Fußlänge) - 23
Fußlänge = ((UK-Größe) + 23) / (1,181)

Einheit: Zoll
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{UK-Größe}&=3\cdot(\text{Fußlänge})-23\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{UK-Größe})+23}{3} \end{split} \end{equation*} $$
UK-Größe = 3 * (Fußlänge) - 23
Fußlänge = ((UK-Größe) + 23) / (3)

Kinder

Einheit: Zentimeter
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{UK-Größe}&=1,181\cdot(\text{Fußlänge})-10\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{UK-Größe})+10}{1,181} \end{split} \end{equation*} $$
UK-Größe = 1,181 * (Fußlänge) - 10
Fußlänge = ((UK-Größe) + 10) / (1,181)

Einheit: Zoll
$$ \begin{equation*} \begin{split} \text{UK-Größe}&=3\cdot(\text{Fußlänge})-10\\ \text{Fußlänge}&=\frac{(\text{UK-Größe})+10}{3} \end{split} \end{equation*} $$
UK-Größe = 3 * (Fußlänge) - 10
Fußlänge = ((UK-Größe) + 10) / (3)

Fazit

Wir haben in diesem Artikel erfahren, wie man die Fußlänge korrekt misst und wie hiermit prinziell die Schuhgröße in der gewünschten Norm berechnet werden kann. Am einfachsten erhält man die passende Schuhgröße, wenn man den hier kostenlos zur Verfügung gestellten Schuhgrößen-Konverter verwendet. Dies hat auch noch den Vorteil, dass man nicht nur den konkret berechneten Schuhgrößen-Wert erhält, sondern prinzipiell werden auch noch alle potentiell in Frage kommenden Schuhgrößen angezeigt. Die Daten hierfür stammen aus einer Analyse von diversen Schuhgrößen-Tabellen. Natürlich gibt es aber auch hier keine 100%ige Garantie, dass der Schuh auch wirklich passt, denn der Hersteller muss sich nicht zwangsläufig an die jeweilige Norm halten, sondern kann auch davon abweichen.

ZUM SCHUHGRÖSSEN-KONVERTER
Teile diese Seite
Erstellt am 02.12.2020 | Zuletzt geändert am 02.05.2021